Lieke Deeler
Anreise
Schon die Anreise stimmt auf die nordfriesische Landschaft ein. Wenn man sich mit dem Auto der Küste nähert, ducken sich die Häuser im Windschutz der sturmschiefen Bäume und die Landschaft wird herber.

Anfahrt mit dem Auto:
aus Richtung Oldenburg auf der A 29 - Abfahrt am Wilhelmshavener Kreuz - Jever - Carolinensiel - Fähranleger Neuharlingersiel

Anfahrt mit der Bahn:
entweder Oldenburg - Sande - Esens, von hier Linienbus oder Taxi zum Fähranleger nach Neuharlingersiel;
oder über Norden und von dort aus mit dem Linienbus bis Neuharlingersiel

In Neuharlingersiel fährt man mit dem Auto zunächst zum Hafen, um das Gepäck in die für die Fähre bereitstehenden Gepäck-Container zu laden. Dann stellt man sein Auto auf dem Parkplatz der Spiekeroog Garagen am Ortseingang ab und geht entweder 10 Min. zurück zum Fähranleger oder nimmt den Pendelbus. Bis zur Abfahrt der Fähre kann man noch den malerischen Ort Neuharlingersiel ansehen oder in einem der gemütlichen Restaurants Tee oder Kaffee trinken.

Die Fähre verkehrt in der Hauptsaison mehrmals am Tag und braucht ca. 45 Minuten. In der Nebensaison fährt sie wenigstens einmal am Tag. Der Fahrplan steht im Kursbuch der Bundesbahn oder auf den Seiten www.spiekeroog-online.de bzw. www.spiekeroog.de. Hier finden sich auch ausführliche Anreisebeschreibungen.

Wenn die Fähre auf Spiekeroog ankommt, erwacht der beschauliche Hafen zu Leben. Die Fähre ist für die Insel die einzige Verbindung zum Festland. Das Haus Lieke Deeler hat einen eigenen Gepäckkarren, den die Gäste benutzen können. Es gibt aber auch einen Gepäckdienst, der gegen einen geringen Obulus das Gepäck in wenigen Minuten bis zur Haustür bringt.

Bis zum Haus sind es ca. 600 m und man sieht schon einige der gemütlichen Friesencafes, die man bald näher kennenlernen wird...

Wollen Sie schon mal schauen, wann die Fähre geht? Oder wie warm das Meer ist?

.
Meinungen unserer Gäste die Insel im Winter
Startseite Ausstattung/Preise Wohnungsansichten Kontakt Anreise